Einladung zum Aktionstag für Ältere im Turngau Ulm

Georg-Elser-Weg 1, 89075 Ulm

Wir möchten Sie und Ihren Verein auf unsere Veranstaltung aufmerksam machen.

Aktionstag für Ältere am Samstag, 29. September 2018, 13.00-16.30 Uhr

Bleib in Bewegung - körperlich fit und geistig rege!

Ort: VfL Ulm/Neu-Ulm e.V., Georg-Elser-Weg 1+2, 89075 Ulm

Der Ausschuss für Ältere im Turngau Ulm und der VfL Ulm/Neu-Ulm e.V., als Gastgeber, laden alle Interessierten herzlich zum „Aktionstag für Ältere“ ein. 

Beginn ist um 13.00 Uhr im Sportzentrum in Ulm-Böfingen mit einem Impuls-Vortrag. Danach schließen sich mehrere aktive Mitmachangebote an. Außerdem besteht vor, in der Pause und danach die Möglichkeit sich untereinander zu unterhalten.

Zusammengestellt wurde folgendes Programm:

Gemeinsames Impuls-Referat

Anfangs möchten wir zu einem gemeinsamen kurzweiligen Impuls-Referat einladen. Das Thema wird abgestimmt sein auf die Teilnehmer/innen vom „Aktionstag für Ältere“.

Mitmach-Angebote zur Auswahl:

A Beckenbodentraining mit Susanne Holm (Physiotherapeutin)

Den Beckenboden sieht und spürt man nicht - doch wenn die Muskelkraft nachlässt, schränkt uns dies in unserer Lebensqualität stark ein. Ein Tabuthema, welches jeden betrifft.

Im Kurs wollen wir den Beckenboden spüren und kräftigen, entspannen und in unseren Alltag mit einbeziehen.

B Yoga mit Marga Tschauner (Diplomierte Yoga Lehrerin)

Entspannung, Meditation, Asanas (Körperstellungen: Vor-, Rück- und Seitbeugen sowie Umkehrhaltungen und Körperkräftigung) und Pranayamas (Atemübungen).

Die Übungen fördern Verdauung, Durchblutung und eine mühelose Atmung, die Beweglichkeit der Wirbelsäule und des ganzen Körpers, die Entspannung und Körperwahrnehmung sowie die Koordination.

Sie sind hilfreich bei Schlafstörungen, Rückenbeschwerden, Verspannungen, Konzentrationsproblemen, Stress und beim Abbau von Ängsten. Sie dienen außerdem der Kontrolle und Beruhigung der Gedanken.

C Balance und Tiefenmuskulatur mit Ilona Engels (Übungsleiter C-Lizenz)

Gleichgewichtsübungen trainieren die Reaktionen des Körpers auf äußere Herausforderungen (z. B. Gehen über einen unebenen Boden).

Die Tiefenmuskulatur (die Stabilisatoren unseres Rumpfes) wird gekräftigt. 

Das Zusammenspiel von Nervensystem und Muskeln wird harmonischer und dadurch schneller. Balancetraining ist zudem hervorragend zur Prävention von Stürzen geeignet.

D Nordic Walking mit Egbert Mohr (Übungsleiter B-Lizenz)

Hier wird Herz-Kreislaufsystem sowie der Stoffwechsel angeregt. Mit der richtigen Atmung verbessern Sie zusätzlich die Sauerstoffversorgung des Organismus. Steigern Sie Ihr körperliches Wohlbefinden und verbinden Sie dies mit Natur und netten Menschen.

E Kegeln mit der Kegelsport-Abteilung

Egal, ob Kegelsport oder einfach nur Gesellschaftskegeln, Sie lernen sich zu entspannen und konzentrieren. Sportlich hält kegeln jung und beweglich, macht fit, stärkt die Muskulatur, schult die Kondition und hält dazu Geist und Verstand in Form. Neugierig geworden? 

Dann lasst doch einfach mal die Kugel rollen. Aktive Sportkegler werden sie dabei unterstützen. (Turnschuhe nicht vergessen)

Informationen:

Es können zwei Mitmach-Angebote ausgewählt werden. Der Wechsel erfolgt nach der Pause. Wir möchten Sie bitten, unbedingt noch ein Ersatz-Mitmach-Angebot anzugeben, denn sollte ein gewünschtes Angebot bereits belegt sein, können Sie an einem Ersatz-Mitmach-Angebot teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Die Mitmach-Angebote sind so gestaltet, dass, wenn nicht ausdrücklich erwähnt, keine sportlichen Vorkenntnisse erforderlich sind. Bitte kommen Sie in sportlicher Kleidung und mit geeigneten Sportschuhen. Umkleidemöglichkeiten sind vor Ort. Für Garderobe und Wertgegenstände kann keine Haftung übernommen werden.

Anmeldung:

Aus organisatorischen Gründen ist es erforderlich, dass Sie sich schriftlich mit dem Anmeldeformular bis spätestens 15.09.2018 bei der Geschäftsstelle des VfL Ulm anmelden.

Programm:

13.00 Uhr Begrüßung und Ausgabe der Mitmach-Angebote

13:15 – 13:45 Uhr gemeinsames Impuls-Referat

13:50 – 14:50 Uhr 1. Durchgang Mitmachangebote

14:50 – 15:30 Uhr Pause/Wechsel

15:30 – 16:30 Uhr 2. Durchgang Mitmachangebote 

anschließend kurzer gemeinsamer Abschluss

Wo ist der VfL Ulm/Neu-Ulm?

Der VfL Ulm/Neu-Ulm befindet sich im Ulmer Ortsteil Böfingen. Zu erreichen über die Straßenbahnlinie 1, die alle 10 min fast direkt vor dem Sportzentrum (Haltestelle: Haslacher Weg) hält. Zum Fahrplan. Die Gehzeit zum Sportzentrum beträgt noch 3 min. Außerdem stehen genügend Parkplätze am Sportzentrum zur Verfügung.

Wir freuen uns auf zahlreiche aktive Sportlerinnen und Sportler. Erleben wir gemeinsam einen sportlichen und geselligen Nachmittag.


Gelungener Aktionstag für Ältere am 8.4.2017 bei der SG Griesingen

Tägliches Muskeltraining im Alter – körperlich fit und geistig rege!

Der diesjährige Aktionstag für Ältere wurde am Samstag, 8.4.2017 von der SG Griesingen mit großem Erfolg durchgeführt.

Insgesamt 78 Personen, 75 Frauen und 3 Männer aus dem Einzugsgebiet des Turngaus Ulm haben ein interessantes und abwechslungsreiches Programm erlebt. Das Eingangsreferat zu dem Thema Life-Kinetik wurde von Markus Wachter, Life-Kinetik-Trainer, gehalten. Die Formel für dieses Bewegungsprogramm besteht aus Wahrnehmung + Gehirnjogging + Bewegung = mehr Leistung.  Diese Übungen können von Personen im Alter von 8 bis 80 Jahren durchgeführt werden. Auch Spitzensportler werden mit diesen Übungen trainiert. Markus Wachter erklärte, dass das visuelle System jedes Menschen einen großen Einfluss auf die Bewegungsabläufe hat und damit sowohl das Gehirn als auch die Muskulatur trainiert werden können. Nach dieser Einführung zu dem Thema konnten die Teilnehmer Life Kinetik in der Praxis ausprobieren. Mit Bällen, Jongliertüchern und Seilen wurden verschiedene Aufgaben gestellt und erprobt. Wichtig war dabei, dass die Freude und der Spaß nicht zu kurz kommen. Das spürte und hörte man auch sehr deutlich.

Beim zweiten Mitmachangebot bot Bärbel Högerle Kraft- und Balancetraining an. Sie erklärte theoretisch und praktisch das Programm „Trittsicher durchs Leben“, das mittlerweile auch von verschiedenen Gesundheitseinrichtungen und Versicherungen angeboten wird und bereits mit vielen älteren Menschen erprobt wurde. Hierbei wird besonders Wert auf Kraftübungen zur Sturzprophylaxe gelegt damit möglichst viel Selbständigkeit wieder erlangt wird. Es wurden Stühle, Hanteln, Bälle, Gewichtsmanschetten und Matten eingesetzt. Wichtig war der Referentin auch, dass jede Übung gesteigert werden kann und soll, z.B. durch die Erhöhung von Gewichten. Das bedeutet auch, dass man mit allen Altersgruppen individuell trainieren kann.

In der Pause zwischen den Arbeitskreisen sorgte das Team um Stefanie Brunner für Erholung bei Kaffee und Kuchen. Es war auch Gelegenheit sich gleich über die neuen Erfahrungen auszutauschen.  Nicht nur für das leibliche Wohl war von der SG Griesingen gesorgt worden, auch die schöne österliche Tischdekoration war ein Hingucker. 

Zum Abschluss des sehr gelungenen Nachmittags erwartete die Teilnehmer und Teilnehmerinnen nicht nur ein kleines feines Buffet mit belegten Brötchen und Getränken sondern auch ein wahrer Augenschmaus mit den Tanzgruppen Smiley dancers und LOCAPT der SG Griesingen. Beide Gruppen zeigten ihre aktuellen Tanz-Choreografien, die bei den Besuchern für viel Applaus sorgten.

Stefanie Brunner und ihre fleißigen Helfer und Helferinnen haben diesen Nachmittag zu einem besonderen und interessanten Erlebnis gemacht, sodass hoffentlich in zwei Jahren wieder so ein Aktionstag stattfinden kann.

Charlotte Dentler

Stefanie Brunner