26. Dancecup am 6. Mai 2018

Am Sonntag 6. Mai 2018 findet in der Sporthalle in Schwendi der offene Tanzwettbewerb/Dancecup im Turngau Ulm statt.

Der voraussichtliche Zeitablauf:

  • 09.30 Uhr Hallenöffnung
  • 10.00 Uhr Stellprobe   
  • 12.00 Uhr Einmarsch der Gruppen und Begrüßung
  • 13.45 Uhr Pause, danach Siegerehrung Wettkampf Kinder
  • 14.15 Uhr Fortführung der Wettkämpfe
  • Ca. 17.00 Uhr Siegerehrung

Hier findet ihr die Ausschreibung.


25. Dancecup im Turngau Ulm

434 Tänzerinnen und 5 Tänzer nahmen am 7. Mai in der Ehinger Längenfeldhalle am offenen Finale im Turngau Ulm teil. Wenn der Turngau Ulm mit seinem Tanzwettbewerb ruft, dann kommen auch Tanzgruppen mit einer Fahrstrecke von 280 km für knappe 3 min Auftrittszeit. Grandios!

In 11 Wettkampfkategorien durften die Tanzgruppen an den Start gehen.

  • Wettkämpfe Basic: Kinder, Jugend, Erwachsene 18+,Erwachsene 30+
  • Wettkämpfe Advanced: Jugend, Erwachsene 18+,Erwachsene 30+
  • Wettkämpfe Dance New Stylz: Kinder, Jugend und Erwachsene
  • Dance Experience

Nach den eröffneten Worten von Griesingens Bürgermeister Oliver Klumpp, der u.a. auf die Vielfältigkeit und den Farbenreichtum der 39 Tanzgruppen verwies, starteten die Jüngsten den Wettkampf. Nach und nach wurde das bunte Spektrum sichtbar, was es im Bereich Tanz und Vorführung zu sehen gibt. Modern Dance, Jazz Dance, Hip-Hop, Cheerleading oder sogar theaterreife Vorführungen bereicherten das Programm, sodass viele Zuschauer in der vollbesetzten Halle vor Begeisterung die Zeit vergessen hatten.

Elke Dürr, verantwortlich beim Schwäbischen Turnerbund für Gruppenwettkämpfe und Vorsitzende der AG Dance, führte gekonnt und mit Witz durch die Veranstaltung. Zu jeder Gruppe wusste sie Bemerkenswertes und falls nicht, wurde anschließend ein kleines Interview mit den Gruppen geführt. So hatten die 10 Kampfrichterinnen genügend Zeit die Aufführungen gerecht zu bewerten.

Gegen 17.30 Uhr hatten alsdann alle Tanzgruppen ihr Bestes gegeben und nach den Gruß- und Dankesworten von Ehingens Bürgermeister Sebastian Wolff schritten die Bürgermeister Wolff und Klumpp mit Turngau Präsident Martin Ansbacher zur großen Siegerehrung. Neben einer Urkunde bekam jede Tänzerin und Tänzer von der SG Griesingen ein kleines Präsent zur Erinnerung an diesen Dancecup.

Ein großes Dankeschön für den reibungslosen Ablauf gehören Martina Scharl, Beauftragte im Turngau Ulm für Freizeitsport/Tanz sowie Benjamin Burgmaier, 1. Vorsitzender und Steffi Brunner, Abteilungsleiterin Turnen bei der SG Griesingen. Die SG Griesingen und die TSG Ehingen waren die ausrichtenden Vereine an diesem rundum perfekten Tag. Herzlichen Dank an alle Helfer, dem Roten Kreuz, der Stadt Ehingen mit ihrem Hausmeister und allen Zuschauer, die für eine tolle Stimmung sorgten.

Martin Ansbacher freut sich schon auf das nächste Jahr mit fantastischen Aufführungen. Die Bewerbungen für die Ausrichtung des 26. Dancecups im Turngau Ulm können abgegeben werden.

Die Ergebnislisten und eine Bildergalerie finden Sie auf www.turngau-ulm.de.

Markus Weber

Vielen Dank für die Unterstützung