Reaktion auf COVID-19 – Auswirkungen auf den Sportbetrieb im Leistungszentrum Kunstturnen

Liebe LZ-Turnerinnen und Turner, liebe Eltern,
wir befinden uns seit der Mitte März angeordneten behördlichen Untersagung jeglichen Sportbetriebes in einem Ausnahmezustand, den wir in dieser Tragweite noch nie erlebt haben und der uns alle privat und in diesem Falle auch sportlich betrifft. Als Träger des Leistungszentrums Kunstturnen in Ulm möchten wir mit allen Sportlern/-innen auch in dieser Situation fair und respektvoll umgehen und wir hoffen auf Eure Solidarität und Loyalität zu unserem LZ.
Aufgrund der aktuellen Situation können wir keinen Trainingsbetrieb anbieten, was allen LZ-Nutzern theoretisch das Recht einräumt, für diesen Zeitraum von Beitragszahlungen befreit zu werden – dies bringt uns als Träger des LZ natürlich in eine schwierige finanzielle Situation.

Wir versuchen diese schwierigen Zeiten, mit vielerlei Maßnahmen auszugleichen und hoffen hierbei auch auf Ihre Unterstützung.
Folgendes Vorgehen zum Thema Beiträge haben wir festgelegt:
- Die monatlichen Beiträge werden weiterhin abgebucht.
- Nach dem Ende der behördlich angeordneten Schließung besteht die Möglichkeit, eine Rückerstattung der Beiträge für diese Zeit zu beantragen. Hierzu wenden Sie sich bitte nach der Wiederaufnahme des vollständigen Sportbetriebs an Markus Weber (Geschäftsführer Turngau Ulm e.V.), der für die Buchung verantwortlich ist.
Für unsere finanzielle Situation und aufgrund der trotz behördlicher Schließung weiterhin vorhandenen Ausgaben (vor allem Personalkosten) wäre es eine erhebliche Entlastung, wenn auf die Rückerstattung der Beiträge verzichtet werden könnte. Wir haben auch Verständnis, wenn Sie die Rückerstattung, ganz oder teilweise in Anspruch nehmen.
Wir tun alles dafür, dass unsere Kunstturner/innen nach der Krisenzeit in unserem Leistungszentrum weiterhin sportlich aktiv sein können – helfen Sie mit, dass wir als Sport-Gemeinschaft diese außergewöhnliche Zeit gut überstehen.
Bleiben Sie gesund!
Sportliche Grüße,
Vorstände Turngau Ulm und SSV Ulm 1846
Träger des Leistungszentrums Kunstturnen

weitere News

Ulm wird zur Kinderturn-Hochburg

Vereinsvertreter begrüßen rund 70 Kinder beim Tag des Kinderturnens in der Riedlen-Turnhalle in Donaustetten. Zwei Stunden Toben, Springen, Laufen,...

Weiterlesen

Die Turn-Elite kommt nach Ulm

Am 11./12. Mai wird der SSV Ulm 1846 der Gastgeber für den zweiten Bundesligawettkampf in dieser Saison in der Ulmer Kuhberghalle sein. 24...

Weiterlesen

Rope Skipping - Württembergische Einzelmeisterschaften 2019

Am Sonntag, den 24. Februar 2019, fanden die Württembergischen Einzelmeisterschaften im Rope Skipping in Künzelsau statt. Der TSV Blaustein trat mit...

Weiterlesen