Alterseinteilung

Einteilung der Altersstufen

  • AK V 6 bis 8 Jahre AK IV 9 bis 11 Jahre
  • AK III 12 bis 14 Jahre AK II 15 bis 17 Jahre
  • AK I 18 Jahre und älter

Infos zu den Wettkämpfen:

Die Wettkampffläche beträgt bei E2 9x9 m, bei T3 12x12 m. Startpässe sind ab der Landesebene notwendig.

Jeder teilnehmende Verein muss eine(n) lizensierte(n) Kampfrichter(in) melden.

Die Wettkämpfe E1 oder T3 Team sind mit Musik zu springen. Springer, die keine eigene Musik haben, bekommen eine Einheitsmusik eingespielt.

Die Wettkämpfe setzen sich immer aus einem Ausdauerbereich/ Speed und einem Freestyle oder Compulsery zusammen.

In den Ausdauerbereichen sollen so viel Sprünge wie möglich absolviert werden.

Meldungen, Meldegeld:

Meldungen immer schriftlich oder per E-Mail an Ausrichter oder Turngau. Der Meldung muss eine Namensliste der Teilnehmer pro Altersklasse beigefügt werden. Die Kampfrichter sind namentlich zu nennen.

Meldegelder sind den Ausschreibungen zu entnehmen.