Kürwettkämpfe K-Stufen-Wettkampf

Turner und Turnerinnen

In allen Altersklassen werden Kürübungen geturnt. Jede/r Turner/in kann sich aus einem Elementekatalog diejenigen Elemente aussuchen, die er/sie sicher beherrscht. Aus diesen Elementen soll dann eine kurze Kürübung gestaltet werden. Ausschreibungen sowie weitere Informationen finden interessierte Turngau-Vereine auf der Homepage des Ulmer Turngaus.

Die K-Stufen-Wettkämpfe werden in einer Hin- und einer Rückrunde ausgetragen.

Termin:

  • 19. November 2017 in Munderkingen
  • 25./26. November 2017 in Laichingen

Württembergisches Landesfinale LK Einzel weiblich und männlich

Bei diesem Wettkampf (2016 noch LK-Pokal genannt) werden Einzelwettkämpfe in den LK-Stufen geturnt (Kür-Vierkampf, Boden mit Musik). Qualifikation nicht erforderlich!

Bei den Turnerinnen LK 1, 2 und 3 für die AK 12/13, 14/15,16/17 und 18+. Für die AK 11 Rahmenwettkämpfe LK 1, 2 und 3.

Pro Altersklasse qualifizieren sich wohl drei Turner bzw. zwei Turnerinnen für den Deutschland-Cup beim IDTF Berlin von 3. bis 10. Juni 2017 qualifizieren.
Termin: 11./12. Februar 2017
Meldeschluss 30. Januar 2017

Kreisliga Gerätturnen

Die Kreisliga gilt als Einstieg in das STB-Liga-System und Qualifikation zur Bezirksliga. Die Ausschreibungen sind auf Gau- und Landesebene identisch. Die Wettkämpfe werden nach den STB-Liga-Bestimmungen durchgeführt. Das Ligastatut ist unter www.stb.de abrufbar oder kann auf der STB-Geschäftsstelle angefordert werden.

Im Turngau Ulm nahmen 2016 die Turnerinnen des TSV Laichingen an der Kreisliga A und die des VfL Munderkingen an der Kreisliga B erfolgreich teil.